Technik

Dezent und effektiv – Verfahren bei Sprengstoffverdacht

Unsere Kontrollstellen zur Fluggastkontrolle in den einzelnen Modulen des Terminals sind mit modernster Technik ausgestattet und verfügen über Gepäckprüfanlagen sowie Tor- und Handsonden. Dazu kommen vollautomatische Reisegepäckkontrollen im Anschluss an den Check-In des Gepäcks.
Sollte ein Gegenstand trotz Röntgenkontrolle und Inaugenscheinnahme nicht als harmlos einzustufen sein, so stehen unseren Mitarbeitern Sprengstoffspurendetektoren zur Verfügung. Diese überprüfen den Gegenstand darauf, ob in ihm Sprengstoff verborgen ist und analysiert gegebenenfalls die Zusammensetzung des Explosivstoffes.

Fragen zu unserer Technik?

Sie haben Fragen zu unserer Technik oder möchten mehr über die verschiedenen Kontrollen erfahren?
Dann kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich.

Näher hingeschaut!

Sicherheit beginnt zuhause – gut gepackt ist halb gewonnen. Denn gefährliche Gegenstände dürfen Sie weder bei sich noch in Ihrem Gepäck mitführen.

  • Munition, Feuerwerkskörper
  • Entflammbare Gase
  • Feuerzeuge & Zündhölzer nur bei sich, nicht in Gepäck
  • Oxidierende Stoffe
  • Gifte
  • Radioaktive Stoffe und radioaktive Heilmittel
  • Flüssigkeitsbatterien
  • Gefährliche Gegenstände
  • Magnetische Materialien
  • Quecksilber

Was darf mit?

Wir haben für Sie eine ausführliche Sammlung aller Gegenstände, die Sie in Ihrem Handgepäck mitführen dürfen, zusammengestellt.